Datenschutzerklärung

butterstulle catering





Grundlegendes

Die Firma Butterstulle Catering und Service GmbH nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Wir benötigen Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und ggf. zur Planung, Ausführung und Abwicklung Ihrer Aufträge, einschließlich nachfolgender Kontaktpflege.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer oder das Geburtsdatum. Da diese Daten besonderen Schutz genießen, werden diese von uns nur im technisch erforderlichen Umfang erhoben, verarbeitet und gespeichert.

Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Verantwortlich für die Datenverarbeitung (Art. 4 Abs. 7 DSGVO) ist die Butterstulle Catering und Service GmbH. Diese Firma ist auch gemeint, wenn in dieser Datenschutzerklärung die Begriffe “wir” oder “uns” verwendet werden.

Butterstulle
Catering und Service GmbH
Eberswalder Straße 6-9
10437 Berlin
Geschäftsführer: Jörn Persicke
Telefon: 030-814572500
post@butterstulle.berlin

Wer hat Zugang zu Ihren Daten und aus welchem Grund?

Innerhalb der Butterstulle Catering und Service GmbH erhalten nur Personen Zugang zu Ihren Daten, die diese zur Erledigung der ihnen übertragenen Aufgaben benötigen. Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen so bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung geschützt, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind.

Wir beauftragen andere Unternehmen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns, z.B. Steuerbüro, Buchhaltung, Abwicklung von Zahlungen etc. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Daten, die sie zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Die Dienstleister dürfen diese Daten jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Sie sind verpflichtet, die Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Wir geben Daten über unsere Kunden bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um vertragliche Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte, die Rechte unserer Kunden oder Dritter zu schützen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert werden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Ihre Rechte (fortgesetzt)

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die uns vor der Geltung der DSGVO, d.h. vor dem 25. Mai 2018, erteilt wurden. Der Widerruf ist jedoch nur für die Zukunft wirksam. Verarbeitung, die vor dem Widerruf stattgefunden hat, ist davon nicht betroffen. Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Kontaktpflege oder Werbemaßnahmen jederzeit zu widersprechen. Wenn Sie widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten zukünftig für diese Zwecke nicht mehr verarbeiten.

Ihre Kundenstammdaten

Für die Bearbeitung Ihrer Anfragen und ggf. zur Planung, Ausführung und Abwicklung Ihrer Aufträge benötigen wir bestimmte Daten, z.B.:

Rechnungsanschrift
Ansprechpartner
Kontaktdaten, wie Telefon, Fax und Email
Anschrift und Kontaktdaten des Veranstaltungs-/Lieferorts

Ihre Daten werden dadurch erhoben, dass Sie uns diese selbst mitteilen.
Hierzu bieten wir Ihnen auf unserer Website ein Kontaktformular an. Sollten Sie sich per Email an uns wenden, benötigen wir diese Daten ebenso. Dementsprechend ist die Verarbeitung in den meisten Fällen nicht nur mit Ihrer Zustimmung gerechtfertigt, sondern auch, weil es notwendig ist, um die Ausführung und Abwicklung Ihrer Aufträge zu gewährleisten und unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO).

Falls Sie bestimmte Daten nicht angeben möchten, sind wir unter Umständen nicht in der Lage, vollständig oder angemessen auf Ihre Anfragen zu antworten.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenerhebung aus technischen Gründen beim Besuch unserer Website

Bei jedem Ihrer Besuche auf unserer Website erheben wir automatisch Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Hierbei handelt es sich um folgende Informationen:

die eingegebene URL
Anonymisierte IP-Adresse
Request-Zeile
Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs
Status Code
Größe des Response Bodies
Referer, der vom Client gesendet wurde
Typ und Version Ihres Browsers
Ihr Betriebssystem
Remote User

Auf dieser Website verwendete Cookies

cookie_notice_accepted

Zweck: Dieses Cookie speichert, ob der Besucher den Cookie-Hinweis im Cookie-Banner gelesen hat.
Art: First-Party
Speicherdauer: 30 Tage

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: policies.google.com

Social Media

Wir verwenden auf unseren Seiten Icons der sozialen Netzwerke „Instagram“ und „Facebook“. Diese Dienste werden von dem Unternehmen Facebook Inc. angeboten.
Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, handelt es sich bei den Weiterleitungen um externe Links. Dadurch wird verhindert, dass Ihre Daten bereits beim Besuch unserer Website an die sozialen Netzwerke geschickt werden. Ein Kontakt zwischen Ihnen und dem sozialen Netzwerk wird erst hergestellt, wenn Sie aktiv auf den Icon klicken.

Verwendung von OpenStreetMap

Diese Website benutzt Leaflet, eine Open-Source-JavaScript-Bibliothek die es ermöglicht, Kartenmaterial von OpenStreetMap in die Website einzubinden.
Für die interaktive Darstellung und Nutzbarkeit der Karten ist es technisch notwendig, Daten mit den Servern maps.wikimedia.org (für Kartenausschnitte) und unpkg.com (für das Laden der Leaflet-Dateien) auszutauschen. Durch diesen Austausch wäre es grundsätzlich möglich, dass Informationen über Ihren Website-Besuch (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die genannten Server übertragen und dort gespeichert werden.
Sie haben die Möglichkeit, die Dienste von Leaflet zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Dritte zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige auf unserer Website nicht nutzen können.
Die Nutzung von Leaflet erfolgt im Interesse der Aufwertung unseres Online-Angebots. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zu Leaflet und OpenStreetMap finden Sie unter https://www.leafletjs.com und https://www.openstreetmap.de.

Links zu anderen Websites

Wir verlinken Websites anderer mit uns nicht verbundener Anbieter (Dritter). Wenn Sie diese Links anklicken, haben wir keinen Einfluss mehr darauf, welche Daten durch diese Anbieter erhoben und verwendet werden. Genauere Informationen zu Datenerhebung und -verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters. Wir übernehmen für die Datenerhebung und -verarbeitung durch Dritte keine Verantwortung. Wir weisen Sie jedoch im Rahmen des technisch Möglichen deutlich darauf hin, dass Sie auf einen Drittanbieter zugreifen. Sofern dieses nicht bereits eindeutig aus dem Text hervorgeht, versehen wir den Link auf die Seite eines Drittanbieters mit dem Hinweis „externer Link“.

Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 02.01.2021. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung bei gesetzlichen und/oder rechtlichen Neuerungen sowie bei nachträglich erkannte Regelungslücken zu gegebener Zeit zu aktualisieren.